Erfolg beim Barbarossa-Cup in Erlenbach

14-15

Beim ersten Turnier des Jahres machten sich Florian und Ralf auf den Weg an den Untermain zum traditionellen „Dreikönigsturnier“, zum Barbarossacup nach Erlenbach.

Florian, als Favorit mit 1500 TTR-Punkten gerade noch in der C-Klasse startberechtigt gewann dieses Turnier, welches mit Sach- und Geldpreisen dotiert war.

Für Ralf lief es in der C-Klasse nicht so erfolgreich, er schied nach der Vorrunde aus und startete anschließend in der B-Klasse, wo er in der Vorrunde zumindest einen Überraschungssieg (gegen einen Spieler von Bayern München)  landen konnte.

In der Doppelkonkurrenz der B-Klasse kamen die beiden noch zu einigen Siegen und unterlagen erst gegen die späteren Turniersieger im Halbfinale!

Nette Randnotiz: In den ausliegenden Siegerlisten der vergangenen Jahre fand sich auch unser Vereinskollege Bernd Poßmayer, der vor „Urzeiten“ die B-Klasse gewinnen konnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.