Heißer Tanz der Dritten gegen Reichenberg

14-15

In den vergangenen Jahren spielten Zell 3 und Reichenberg auf Augenhöhe. Immer wieder gab es spannende Duelle.
Reichenberg musste – wie bereits die ganze Rückrunde – auf ihre Nummer 1 (Martin Pradella) verzichten, Bei Zell 3 fehlte die Nummer 2 (Julian Haupt). (=>Spielbericht)
In den Doppeln
zu Beginn kamen Fischer und Bretz nur schwer mit Jens‘ unangenehmen Noppen zurecht. Tobi und Jens gewannen klar mit 3:0.
Florian und Ralf gingen in den ersten beiden Sätzen gegen Schmidtel und Hessenauer regelrecht unter (Auch hier Probleme mit dem Noppenbelag von Wolfgang Schmidtel – und dessen Partner Günter nutzte halbhohe Bälle eiskalt aus). Unserem Doppel 1 gelang zwar noch der Satzausgleich, doch im 5. Satz unterlagen sie zu 7!
2015-03-20 Doppel Alex-Karl-Heinz
Unser Doppel 3 (Alex und Karl-Heinz) unterlag ebenfalls im 5. Satz gegen das Reichenberger Doppel Fuß/Schreiner.
Zwischenstand 2:1

1. Paarkreuz:
Florian gewann gegen Günter Hessenauer 3:0.
Jens verlor gegen Christian Fischer 0:3
2015-03-20 Jens
Spielstand 3:2

2. Paarkreuz:
Beide Einzel gingen an Reichenberg;
2015-03-20 TobiTobi unterlag Wolfgang Schmidtel und Alex verlor gegen Klaus Bretz.
Führungswechsel 3:4

3. Paarkreuz:
Beide Einzel gingen wieder an Zell: Ralf gewann 3:1 gegen Christian Schreiner, Karl-Heinz spielte seine Routine aus und schlug Volker Fuß 3:0.
2015-03-20 Ralf
Zell wieder vorne: 5:4

1. Paarkreuz:
Florian gewann in einem spannenden Spiel gegen Christian Fischer 3:1. Günter Hessenauer machte gegen Jens in den ersten beiden Sätzen gerade einmal 3 Punkte (0:11, 3:11), kämpfte sich jedoch wie bereits im Hinspiel gegen Ralf in den 5. Satz, kam immer besser mit Jens‘ Noppen zurecht und machte im Entscheidungssatz kaum eigene Fehler. Er gewann mit 11:7
2015-03-20 Jens2
Spielstand 6:5

2. Paarkreuz:
Alle 4 Einzel des mittleren Paarkreuzes gingen heute an Reichenberg; Tobi unterlag Klaus Bretz  und Alex verlor gegen Wolfgang Schmidtel jeweils mit 1:3.
2015-03-20 Tobi2
Reichenberg führte nun wieder: 6:7

3. Paarkreuz:
Alle 4 Einzel des hinteren Paarkreuzes gingen heute an Zell: Ralf gewann gegen Volker Fuß und Karl-Heinz gewann gegen Christian Schreiner jeweils mit 3:0.
2015-03-20 Karl-Heinz
Zell wieder vorne: 8:7

Im Schlussdoppel führten Flo und Ralf bereits mit 2:0 Sätzen, Vor allem Christian Fischer traf nun konstanter und die restlichen drei Sätze gingen 11:7, 11:7, 11:5 an Reichenberg.
Insgesamt ein gerechtes Unentschieden: 8:8

Doppelbilanz   2:2
1. Paarkreuz    2:2
2. Paarkreuz    0:4
3. Paarkreuz    4:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.