Rückblick: Erstes „Doppel-CoBa“ in Zell

14-15

Am 28.03.15 richtete Zell erstmals an einem Samstag zwei Turniere der Serie „Commerzbank Sports & More Bavarian TT-Race“ unmittelbar nacheinander aus.
Nach einigen kurzfristigen Absagen konnten Spieler, die „in der Warteschleife“ waren aufrücken. Schließlich waren alle beiden Turniere mit je 16 Teilnehmern voll besetzt. Die Teilnehmerfelder waren leistungsmäßig v.a. im TTR-Bereich 1300-1450 dicht besetzt, so dass sich viele spannende Matches entwickelten.

CoBa „Zell II“ (28.03.15, 13:00 Uhr) :
Teilnehmer aus ganz Unterfranken (WÜ(5), SW(5), KT(3), AB(1)) und sogar zwei Oberfranken aus Hallstadt bei Bamberg waren am Start. Die ersten Plätze belegten André Scheer (SB Versbach), Volker Lorrmann (TSV Güntersleben) und Uli Müller (SV Kürnach).
Einzelergebnisse und Abschlusstabelle auf click-TT. [Not a valid template]

CoBa „Zell III“ (28.03.15, 17:00 Uhr) :
Einige Teilnehmer des ersten Turniers spielten auch das zweite mit. Ebenfalls vollbesetzt (diesmal mit 3 Teilnehmern aus Zell: Florian, Ralf und Alex). Auch das zweite Turnier gewann André Scheer (SB Versbach). Es folgten: Florian Viering (TG Zell) sowie Gaetano Checinski und Hendrik Fender (beide TSV Gerbrunn).
Einzelergebnisse und Abschlusstabelle auf click-TT.[Not a valid template]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.