Beachtliches Ergebnis der Ersten in Niedernberg

15-16

Ohne den Stammspieler Joachim Raudszus trat unsere Erste beim Tabellenvierten der 1. Bezirksliga in Niedernberg an. Die Gastgeber mussten aufgrund einer Verletzung auf Michael Niederalt (Nr. 4) verzichten.Das neue Doppel 3 (Ralf und Florian) konnte wieder zuschlagen – ein Sieg in fünf Sätzen – die beiden holten den ersten Punkt. Das Spitzenpaarkreuz gewann anschließend beide Spiele und Zell lag gegen den Favoriten vorne! Peter Kuchenmeister brachte leider gegen den Routinier Roland Diel eine 2:0-Satzführung nicht nach hause. Weitere Siege durch Ralf Simon und Florian Viering bedeuteten eine 5:4-Führung nach dem ersten Durchgang. Harald Bayerer hatte in seinem Match sogar 2 Matchbälle gegen den Noppenspieler Hoffmann – ein 6:3 wäre also ebenso möglich gewesen!

Im 2. Durchgang gewann nur noch Michael Schneider gegen Robert Zang (ganz klar 3:0) und im Duell der Ersatzspieler behielt Harry mit 3:1 die Oberhand.

20160130_Schlussdoppel
ein ungewohntes Bild in der 1. Bezirksliga: Zell 1 kämpft sich bis ins Schlussdoppel.

Beim Stand von 7:8 kam es zum ersten Schlussdoppel der Saison – leider waren unsere Mannen hierbei ohne Chance! Dennoch ein Achtungserfolg – 7:9 gegen einen starken Gegner.


20160130-SB-Niedernberg-Zell

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.