Zell 3 überrascht zum Saisonauftakt

18-19

In der ersten Pokalrunde auf Bezirksklassenebene gelang der 3. Mannschaft (Bezirksklasse C), die Spieler vom TV Unterdürrbach (Bezirksklasse B) aus dem Wettbewerb zu werfen. Die dritte Mannschaft trat mit Matthias Fröhling (TTR: 1333), Bernd Scheumann (1231) und Adrian Scherbantin (1245) an – zwei Neuzugänge und ein Jugendspieler.TV Unterdürrbach stellte mit Martin Ellinger ihren Spitzenspieler (1467), gegen den sich unsere Zeller wenig ausrechneten, gefolgt von Lukas Brand (1400) und Christian Ott (1103) dagegen. Die Favoritenrolle lag also klar beim Gegner

Das Spiele der Pokalrunde werden seit dem vergangenen Jahr im „Modifizierten Swaythling-Cup-System“ durchgeführt: 3 Spieler je Mannschaft; Abfolge: 3 Einzel – 1 Doppel – 3 Einzel; „Best of Seven“ = 4. Punkt bedeutet Sieg.
Enger Verlauf, enges Ergebnis mit glücklichem, verdienten Ausgang.

Adrian holte 2 Siege und machte damit 21 TTR-Plus! Stärkste Waffe heute sein Rückhand-Topspin

Ein Punkt durch Neuzugang Matthias Fröhling – hier gegen Martin Ellinger, dem er 1:3 unterlegen war.

Bernd – ebenfalls Neuzugang – holte den Siegpunkt mit sicheren Rückhand-Schupf- und -Angriffsbällen

Die Zuschauer des entscheidenden letzten Einzel

Hier geht es zu den Ergebnissen der Pokalrunde für Bezirksklassenmannschaften:

https://bttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=B003%20Pokal%202018/19&group=342215

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.