Bezirksoberliga – Zell I gegen Heuchelhof II

Aktuelles, Spielberichte

Am 29.03.19 empfing die erste Herrenmannschaft der TG Zell die Gäste des SC Heuchelhof II. Letztere sind in der Rückrunde bislang die drittbeste Mannschaft und in der Gesamttabelle knapp hinter unserer ersten Mannschaft. Zell musste heute auf Ralf Simon verzichten, für ihn kam Harry Bayerer in die Aufstellung – Heuchelhof konnte in Bestbesetzung antreten.

In den Doppeln lag man schnell mit 1:2 hinten – lediglich das Erfolgsdoppel Schneider/ Endres konnte punkten und weist nun eine Bilanz von 15:2 Spielen in dieser Saison auf. (mit Röder/Sendner vom TV Etwashausen die erfolgreichste Doppelpaarung dieser Liga in dieser Saison).

Es folgten Einzelspiele, deren Ausgang fast immer gemäß der TTR-Einstufung der Kontrahenten entsprach:

  • Michael Schneider glich zum 2:2 aus
  • Uwe Endres verlor gegen Iwan Golikov: 2:3
  • Peter Kuchenmeister konnte einen 0:2-Satzrückstand gegen Rainer Ziegler noch drehen und glich  zum 3:3 aus.
  • Durch 3 Siege in Folge konnte Heuchelhof auf 3:6 erhöhen.
  • Das vordere Paarkreuz kam durch zwei Siege wieder heran (Michael Schneider gewann gegen die Nr. 1 von Heuchelhof 3:2, und Uwe Endres schlug den „Zweier“: 5:6
  • weitere drei Spiele in Folge für Heuchelhof bedeuteten für die Zeller eine 5:9-Niederlage.

Fazit:
Ein Doppel, vorne 3 Punkte, Mitte ein Punkt, hinten nichts…
Heuchelhof überholt in der Tabelle Zell.
Zell liegt nun nur zwei Pluspunkte vor dem Relegationsplatz dieser Liga. In den verbliebenen vier Spielen sollten einige Zähler hinzukommen, um einen sicheren Mittelfeldplatz zu sichern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.