Zell III: Serie gerissen !

15-16

Nach sechs Spielen ohne Niederlage hat es die Dritte nun im Heimspiel gegen den TV Helmstadt erwischt. Gegen den starken Tabellenzweiten gab es eine 5:9 Niederlage.

Beide Mannschaften konnten mit Bestbesetzung antreten, unsere Gäste benötigten noch einen Punkt, um den zweiten Platz zu sichern, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation in die 1. Kreisliga berechtigt.

Es begann wie immer, nach den Doppeln stand es nach drei Niederlagen 0:3, wobei wenigstens unser Einserdoppel  (Ralf und Tobias) gegen Helmstadts Kombination Hörner/Meckel mithalten konnte und nach zahlreichen Netz- und Kantenbällen etwas unglücklich im Fünften verloren. Continue reading

Zell 3: Punkteteilung gegen Kirchheim

15-16

Nach spannendem Spiel konnte die Dritte gegen den Tabellenletzen Kirchheim III nur einen Punkt ergattern.

Die Erwartungen vor dem Spiel waren jedoch nicht besonders, da sowohl unser Mannschaftsführer Günther (Urlaub) als auch Tobias (Krank) absagen mussten. Zum Glück half Carsten aus, sodass wir vollzählig antreten konnten.
Wieder einmal ein schlechter Start in den Doppeln: 0:3 – und das, obwohl Kirchheim die bislang die schlechteste Doppelbilanz der Liga vorweisen konnte. Continue reading

Zell III siegt gegen Waldbüttelbrunn

15-16

Einen nicht einplanten Erfolg konnte unsere „Dritte“ gegen die zweite Mannschaft von Waldbüttelbrunn erzielen. Die Gäste waren ersatzgeschwächt und traten ohne ihre Nummer 1 und 4 an. Tobi und Ralf konnten diesmal jeweils (nur) ein Einzel gewinnen, Matchwinner waren Alex und Karl-Heinz mit zwei Siegen. Alex zeigte auch heute wieder, wie so oft- starke Nerven und gewann nach engen Spiel  gegen Saftenberger mit 11:9 im Fünften. Die Dritte bleibt somit in diesem Jahr ungeschlagen – der Klassenerhalt ist mit 13 Punkten so gut wie sicher.

Zell 3: Remis in Rimpar

15-16

Nach einem spannenden Match konnte die Dritte in Rimpar einen Punkt holen und ihren Platz im Mittelfeld der Liga sichern.

Rimpar trat ohne Ihre Nummer Drei und Fünf an. Tobi kam etwas verspätet und gestresst vom Kinderarztbesuch wegen seiner erkrankten Tochter in der Halle an, dennoch konnte das Anfangsdoppel mit Ralf sicher mit 3:1 gewonnen werden. Günter und Alex spielten wie schon gegen Thüngersheim recht gut zusammen, für einen Sieg reichte es jedoch nicht (6:11 im fünften Satz).  Charles und Karl-Heinz gewannen klar gegen das Ersatzdoppel der Gäste. Continue reading

Dritte in Waldbüttelbrunn chancenlos

15-16

Die dritte Mannschaft war beim Meisterschaftskanditaten Waldbüttelbrunn II chancenlos. Nachdem Charles absagen musste, traten wir mit Carsten als Ersatzspieler an. Um unsere Doppelbilanz etwas freundlicher zu gestalten, setzen wir unser „Spitzendoppel“ mit Ralf und Tobi auf Position Zwei. Dies ging jedoch ziemlich daneben, gegen Feineis/Rieger gab es eine klare 0:3-Klatsche. Auch die anderen Doppel gingen klar verloren, sodass wir mittlerweile  die schlechteste Doppelbilanz der Liga mit 4:17 Spielen erzielen. Continue reading

Dritte erreicht Viertelfinale

15-16

Überraschender Erfolg im Pokal ! Durch ein 5:2 gegen den TTC Remlingen erreicht unsere Dritte das Viertelfinale. Nach der Auslosung war uns klar, dass dies eigentlich die Endstation in der diesjährigen Pokalrunde sein dürfte, schließlich waren die Remlinger in den letzten Jahren mehrfacher Pokalsieger. Als dann unsere Gäste jedoch ohne Huppmann und Riedel antraten, war ein offenes Spiel zu erwarten. Continue reading

Zell III schlägt DJK Rimpar

15-16

Zum zweiten Mal konnten wir uns mit unserem Spitzenspieler Viering verstärken. Zum Beginn gab es jedoch gleich einen Rückschlag da unser Einserdoppel Florian / Alex sich knapp, aber trotzdem überraschend mit 8:11 im fünften Satz gegen Hornung /Lang geschlagen geben mussten. Ein starkes Spiel machte Tobias im Doppel zusammen mit Ralf Unsere Gegner Walter/Kütt kamen gegen unser neues „Noppenmonster“ nicht zurecht und verloren deutlich mit 0:3. Leider verloren Charles und Karl-Heinz wie in den letzten Partien knapp im fünften Satz, sodass wir wieder einmal einen Rückstand hinterher liefen. Continue reading

Dritte Mannschaft beendet Durststrecke mit Sieg gegen Grombühl II

15-16

Nachdem unser Saisonsziel „Mittelfeldplatz“ mit vier Niederlagen zum Saisonauftakt in Gefahr geraten ist, standen wir vor unserem ersten Heimspiel gehörig unter Druck. Schnell war klar, dass es diesmals mit dem ersten Sieg klappen musste, nachdem unsere Gäste ohne die Nummer 2,4 und 5 stark ersatzgeschwächt antraten.

Problematisch war wieder mal der Auftakt im Doppel, wieder gelang nur ein Sieg, sodass wir, wie schon bereits in den letzen Spielen, einem Rückstand hinterherlaufen mussten. Tobi und Ralf gewannen klar, Günter und Alex verloren nur hauchdünn mit 9:11 im fünften Satz. Continue reading