Zell2 nur noch einen Punkt vor der Meisterschaft

14-15

Zell 2 steht unmittelbar vor der vorzeitigen Meisterschaft der 1. Kreisliga Würzburg. In einem Spiel mit vielen 4- und 5-Satz-Matches schlug unsere Zweite die Spieler von Kirchheim 1 klar mit 9:1. Lediglich Christian musste eine Niederlage gegen Roman Adler hinnehmen.
Zell 2 führt nun fünf Spieltage vor Schluss die Tabelle mit 36:0 Punkten an. Bei 9 Punkten Vorsprung reicht am kommenden Spieltag gegen Kirchheim 2 ein Unentschieden, um vorzeitig die Meisterschaft zu sichern. Dies sollte am Di, 10.03. auch mit 3 Ersatzleuten aus der 3. u. 4. Mannschaft gelingen!

Ergebnisse anzeigen

CoBa-Serie 2015 – erstes Turnier in Zell

14-15

CoBaAm Freitag, 06.03.2015, 19:00 Uhr richtet die TG Zell ihr erstes CoBa-Turnier in diesem Jahr aus. Es ist bereits das 11. diesen Jahres in Unterfranken (Bayernweit das 51.!).

Hier könnt ihr euch über myTischtennis anmelden: https://www.mytischtennis.de/community/tournament?tournamentId=172127&or=1
oder schickt einfach eine Mail an Florian (s. Ausschreibungen) – selbst wenn die Turniere schon ausgebucht sind. Evtl. sind noch „wildcards“ zu vergeben! Continue reading

Zell 2 vergößert Distanz auf Konkurrenz

14-15

Im Spitzenspiel der 1. Kreisliga kam es zum Aufeinandertreffen unserer Zweiten mit dem Verfolger TSV Grombühl.

Aufgrund der Parallelspiele mit der ersten und dritten Mannschaft mussten wir Martin an die Erste abgeben – Ralf war beruflich verhindert. Ohne unser erstes Paarkreuz mussten wir in dieses Match gehen und holten uns die beiden stärksten Ersatzspieler der Dritten Mannschaft, Flo und Jens. Auch Grombühl fehlten zwei Spieler, Winkler (Nr. 4) und Büttner (Nr. 6): Spielbericht anzeigen
Continue reading

9 : 3 Sieg der II. – Meisterschaft rückt näher

14-15

Erstmal thanks an Flo und Jens von  unserer Dritten !!!  Nachdem unser vorderes Paarkreuz nicht zur Verfügung stand, ist der Sieg doch recht deutlich ausgefallen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (das Hallenlicht war defekt –  mussten alle Platten komplett verschoben werden,  aber wir hatten ja kurzfristig ein zusätzliches Heimspiel und so war das kein Problem für uns) gings mit 2 : 1 aus den Doppeln. Dieter und Jürgen bzw. Flo und Christian ließen nichts anbrennen. Harry und Jens gegen das Einser-Doppel (nach schönen Ballwechseln)  ging leider verloren. Vorne Harry 3:0 klar gegen Freimann. Christian gegen Hennemann 1:3 (der ist schon gut, der Bursche) . Dann ging es flott weiter.  Dieter, Jürgen (Klassespiel gegen Liedl 3: 0) Jens und Florian gewannen und schon stand es 7:2 ! Nun vorne Harry nach 10:7 Führung im 1. Satz eine Niederlage gegen die Nummer 1 mit 0:3 und Christian nach 0:2 Satzrückstand doch noch 3:2 gewonnen – Super ! Doch nun kam unser ungeschlagener “ Pele“ und machte  den Sieg perfekt.  Ich fahr jetzt sehr entspannt in Urlaub – wenn ich wieder da bin,  sind wir vorzeitig  M  E  I  S  T  E  R   !!!!!!! – davon geh ich eigentlich aus !

 

Bericht zum Spiel der „Ersten“ gegen Leutershausen

14-15

Bei einem hervorragenden Spiel in dem man sehr gute Ballwechsel sehen konnte, zogen wir leider den Kürzeren. Mit 2 gewonnen Doppeln hatten wir einen guten Start vorgelegt. Wie schon am Vortage in Bürgstadt, das mit 9:6 gewonnen wurde, ging unser erstes Paarkreuz leer aus. Ebenso im Hinteren waren unsere Gäste stärker. In der Mitte holten wir 3 Zähler, wobei Bernd in seinem 2. Spiel 3 Spielbälle hatte, die aber nicht nutzen konnte. Überragend an diesem Tag zeigte sich Uwe, der nicht nur brillant im Doppel spielte, sondern auch überlegen mit jeweils 3:0 seine Einzel gewann. Unser Gegner spielte ein hervorragendes Tischtennis und hatte in entscheidenden Situationen das Glück des Tüchtigen. Peter hatte , nachdem er in Bürgstadt seine beiden Einzel gewann, einen rabenschwarzen Tag erwischt, ebenso Ralf den man auch schon besser spielen sah. Trotzdem, die Mannschaft hat 15 Punkte und noch 5 Spiele um dieses Punktekonto zu verbessern. Mit dem Abstieg werden wir nichts mehr zu tun haben.

gez. Abtl. Hans Schirm

Derby Zell2 – Zell3 endet standesgemäß

14-15

Ohne Überraschung blieb das vereinsinterne Derby der 1. Kreisliga Würzburg unserer beiden Zeller Mannschaften. Der ungeschlagene Tabellenführer besiegt den sieglosen Tabellenletzten 9:0. Ist damit alles gesagt? – Nein! Das klare Ergebnis spiegelt den Verlauf nur bedingt wieder: (Spielbericht anzeigen)
Vier Spiele gingen über 5, alle restlichen über 4 Sätze!

Continue reading