2. Mannschaft beendet Vorrunde ohne Punktverlust!

14-15

Als letztjähriger Absteiger aus der 3. Bezirksliga hatte sich die Zweite für diese Saison viel vorgenommen: Der Meistertitel in der 1. Kreisliga war das erklärte Ziel! Nach Abschluß der Vorrunde ist die Truppe auf einem guten Weg, dieses Ziel zu erreichen. 22:0 Punkte und sagenhafte 99:18 Spiele stehen zu Buche! Besondere Highlights waren hierbei die 9:1 Kantersiege bei den Mitabsteigern Remlingen und Güntersleben 2.  Schwierigkeiten hatte die Zweite eigentlich nur gegen den Konkurrenten aus dem eigenen Haus, nämlich die dritte Mannschaft. Unterm Strich stand am Ende zwar ein 9:3, aber das hätte auch ganz anders verlaufen können! Das Zwischenergebnis ist um so bemerkenswerter, da Zell 2 bei den 11 Spielen nur 5 mal in Bestbesetzung antreten konnte. Immer dabei waren nur Christian und Jürgen. Unsere beiden „Ergänzungsspieler“ fügten sich jedoch nahtlos ein und holten wichtige Zähler (Florian erzielte 3:0 und Ralf 2:3 Punkte, beide waren auch in den Doppeln sehr erfolgreich, Ralf mit 4:0 und Florian mit 2:1).

Herausragend aus dem „Stammpersonal“ ist vor allem Dieter mit einer makellosen Bilanz von 9:0 in den Einzeln und zusammen mit Jürgen ebenfalls 9:0 Punkten in den Doppeln! Weiter erwähnenswert sind hier noch Martin, der im vorderen Paarkreuz erst im letzten Spiel verlor und nunmehr 14:1 auf dem Konto hat und Harry, der  mit 13:0 Spielen noch ungeschlagen ist.

Da unsere Konkurrenten sich dankenswerterweise gegenseitig die Punkte abnehmen, hat die Zweite jetzt schon 5 Punkte Vorsprung auf die Verfolger Kirchheim und Grombühl, auf Remlingen und Güntersleben sind es sogar 6 bzw. 7 Zähler.

All dies ist jedoch kein Grund, sich entspannt zurückzulehnen und die Saison schon abzuhaken (Gruß an den „Mahner“ Christian)! Jedes der noch kommenden Matches ist wichtig, wir müssen versuchen, trotz sich jetzt schon abzeichnender Ausfälle immer in bestmöglicher Besetzung anzutreten. Also voller Elan in der Rückrunde wieder angreifen, fleißig trainieren (ja, ich weiß, das sagt der Richtige…) und dann sollte das große Ziel erreichbar sein!

9 : 6 Erfolg beim Tabellenschlusslicht in Unterspießheim

14-15

Nach  einer 2 : 1 Führung nach den Doppeln  lief es etwas zäh weiter bis am Ende ein umkämpfter aber verdienter Sieg in Unterspießheim feststand.  Vorne verlor Samy klar gegen die Nummer 2 und Michi auch ohne Chance gegen die Nummer 1 . Dann unterlag auch noch Uwe nach gewonnen 1, Satz gegen Ullrich und so stand es 2 : 5 !! Bernd und Harry gewannen deutlich ihre Spiele, so kamen wir wieder etwas ran. Peter unterlag unglücklich im 5. Satz und so stand es 4 : 6 . Das wars nun für unseren Gegner. Samy im Spitzenspiel ( es war das beste Spiel des Abends) glücklicher Sieger mit 18 : 16 im 5. Satz – Super Leistung unseres Youngsters.

„Lehrstunde“ für die erste Mannschaft

14-15

Sehr hoch hingen die Früchte für unsere erste Mannschaft gegen den unangefochtenen Meisterschaftsfavoriten Versbach 2.

Gespickt mit zwei Regionalligaspielern der vergangenen Saison: Stock und Weinhold  (beide um die 2000TTR) wollten die Zuschauer (ca. 20) schönen Tischtennissport sehen.

Aufgrund des klaren Ergebnisses (lediglich 5 Sätze gingen an Zell) beschränken wir uns heute hier auf Bildimpressionen…(Spielbericht anzeigen) Continue reading

9 : 1 Sieg der 2. Mannschaft in Güntersleben

14-15

Das  9 : 1 ist zurzeit unser Standardergebnis. Nach 3 gewonnenen Doppeln (Ralf u. Christian deutlich gegen das Einser Doppel), Martin und Harry zäh aber gewonnen ,  Ralf u. Jürgen im 5. Satz dann klar) lief es klar in Richtung Kantersieg. Martin gegen Lothar Stieber 3 : 0 (immernoch ungeschlagen  – super), Ralf gegen Stefan Pietzsch 3 : 0 (altes Duell aus Gerbrunner Zeiten), Harry gegen Ziegler 3 : 0 (erste Niederlage für Toni Ziegler), Christian 3 : 0 gegen Jens Lormann (wie immer sehr konstante Leistung), Jürgen gegen Andi Öffner 3 : 2 (knappes 5-Satzspiel nach 0 : 2-Rückstand, aber Jürgen ist unser Fighter) , Robbe hat gegen Nikki Belousow knapp in 5 umkämpften Sätzen verloren – schade! Wir hätten ihm den Sieg gegönnt). Das war aber alles, was wir an diesem Abend zugelassen haben.  Ralf hat dann gegen Lothar Stieber den „Sack zugemacht“.  Auch ohne unsere Nummer Eins bein nächsten Heimspiel am Freitag gegen Höchberg sollte ein Sieg drin sein – Schau mer mal…

Zell 1 ringt Marktheidenfeld nieder

14-15

Ein spannendes Spiel gab es in der Maintalhalle zu sehen. Unsere erste Mannschaft empfing den Tabellenletzten aus Marktheidenfeld(0:8 – gemeinsam mit Unterspießheim und Hösbach2).
Die Gäste spielten mit ihrer gewohnten Aufstellung (Die Nr. 5 (Scheiner) hat in dieser Saison noch kein Spiel gemacht). Zell 1 – wieder mit Michael Schneider – jedoch noch immer krankheitsgeschwächt und mit Dieter Haupt als Ersatz für den verletzten Joachim Raudzus. Continue reading

9 : 1 Sieg der Zweiten in Remlingen – Tabellenführung zurückgeholt

14-15

Durch einen  deutlichen Sieg (von allem unerwartet) in Remlingen steht die 2. Mannschaft wieder ganz vorne. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung – es gingen alle 9 Einzel an uns – fiel der Sieg recht deutlich aus. Besonders unser vorderes Paarkreuz trumpfte wirklich groß auf. Ralf gegen Alex Riedel in fünf umkämpften Sätzen und dann gegen Thomas Huppmann klar mit 3 : 0  mit geilen  Ballwechseln (Orginalton Ralf: „Besser kann ich net spiel’….“). Auch ein prima Spiel von Martin gegen Thomas Huppmann mit 3 : 2 . Nach einer 2 : 0 Satzführung und dann 2 : 2  spielte er im Fünften dann wieder super und holte sich den Sieg. Die restlichen Punkte holten wir relativ klar, so war unser Sieg dann schnell perfekt. Am nächsten Samstag geht’s dann nach Güntersleben,  unseren unmittelbaren Verfolger. Mit der Leistung vom Samstag ist da auch was zu holen, auch  wenn Dieter leider nicht dabei ist (unsere III. hilft uns wie immer aus, Robbe steht parat – prima) . Die genauen Spielergebnisse auf KlickTT. (oder hier:  Spielbericht anzeigen)