Vierte weiter ungeschlagen

14-15

Einen ungefährdeten Heimsieg landete unsere Vierte gegen Erbshausen-Sulzwiesen.

Kurz zusammengefasst: Herbert Kunz (viel zu stark für die dritte Kreisliga) holte die erwarteten Punkte für die Gäste. Zunächst im Doppel mit seinem Partner Johannes Rügemer. Im späteren Verlauf gewann er beide Einzel ohne Satzverlust.

Relativ überraschend war der vierte Punkt von Erbshausen durch Achim Rügemer gegen Charles (130 TTR-Punkte Differenz!).

Am Ende ein verdientes 9:4 und weiterhin die verlustpunktfreie Tabellenführung in der 3. Kreisliga Süd.

Pokalaus von Zell 3 gegen Güntersleben 3

14-15

Ein heißer Fight war es in der „deutlich weiterrenovierten Halle“ in Güntersleben.  Wir trafen auf einen motivierten, aus dem vergangenen Jahr bestens bekannten Gegner.

Stephan Haupt sammelte weitere Spielpraxis, Ralf war gesundheitlich leicht angeschlagen und gewann nur eines seiner 3 Matches. Florian konnte alle 3 möglichen Punkte holen.

Insgesamt reichte es nicht: 4:5 und das verdiente Pokalaus gegen Güntersleben 3, die nun im Achtelfinale stehen.

Spielbericht ansehen

Ilja Horn ist Vize-Kreismeister bei den Schülern A

14-15
Mainpost, 15.10.2014
Mainpost, 15.10.2014

Unser Top-Jugendlicher wurde entsprechend der aktuellen TTR-Einstufung zweiter hinter dem favorisierten Alexander Kowel vom SB Versbach. Diesen konnte er zwar in der Vergangenheit schon schlagen, doch diesmal warer nach 5 Sätzen der Unterlegene.
Mit dieser guten Platzierung qualifizierte sich Ilja für die Bezirksmeisterschaften.

Die übrigen Teilnehmer der TG Zell kamen diesmal kaum über die Vorrunde hinaus.